Jumptonavigation Jumptosearch AntonBalthasarKönigBorn(1753-12-13)December13,1753NationalityGermanOccupationHistorianAntonBalthasarKönigwasaGermanhi..">

Anton Balthasar König

Anton Balthasar König

Jump to navigation Jump to search
Anton Balthasar König
Born(1753-12-13)December 13, 1753
NationalityGerman
OccupationHistorian

Anton Balthasar König was a German historian and genealogist. Born December 13, 1753[1] King was a graduate of Cölln school and then worked as a registrar and secretary of the Generaldirektorium tätig. From about 1800 he was hired as the High Council Johanniterorden. King became famous for works of historical and genealogical content.[1][2]

He died January 14, 1814.[3]

Works

  • Biographisches Lexikon aller Helden und Militärpersonen, welche sich in preussischen Diensten berühmt gemacht haben. 4 Teile, Berlin 1788–1791; Nachdruck in 4 Teilen: LTR, Starnberg 1989, ISBN 3-88706-305-8.
  • Leben und Thaten Jakob Paul Freiherrn von Gundling, Königl.-Preussischen Geheimen Krieges-, Kammer-, Ober-Apellations- und Kammergerichts-Raths wie auch Zeremonienmeisters und Präsidenten bei der Königl. Societät der Wissenschaften etc. eines höchst seltsamen und abenteuerlichen Mannes, Berlin 1795 (Nachdruck: Berliner Handpresse, Berlin 1980)
  • Berlin, von seiner Entstehung bis auf gegenwärtige Zeit historisch-geographisch beschrieben. Nebst einigen Bemerkungen über Literatur, Sitten und Gebräuche seiner Einwohner, Dieterici, Berlin 1798
  • Authentische Nachrichten von dem Leben und den Thaten George Freiherrn von Derfflinger,

References

  1. ^ Berliner Sittengemälde in: Nachrichten aus dem alten Berlin 1998, p87.
  2. ^ Deneke/Brandis: Die Nachlässe in den Bibliotheken der Bundesrepublik Deutschland, (Bobbpard am Rhein 1981), p194.
  3. ^ http://catalogue.bnf.fr/jsp/recherchemots_simple.jsp?nouvelleRecherche=O&nouveaute=O&host=catalogue


Related Blogs

Loading ...